Ihre IP-Adresse ist:
Mitgliedsantrag

1. Bitte Kontaktdaten eingeben


* Straße und Hausnummer
Diese Angabe wird benötigt.


* Postleitzahl
Diese Angabe wird benötigt.


* Wohnort
Diese Angabe wird benötigt.


Landkreis


* E-Mail
Diese Angabe wird benötigt.


Telefon


Anredestil


Bitte informieren Sie mich über die Aktivitäten vom Polizeidienst IG.
2. Mitgliedsbeitrag auswählen





Eigener Soli-Beitrag














Der Verein ist gemeinnützig. Der Verein ist gemeinnützig.


Wir arbeiten im Team, mit den
Menschen - für die Menschen.


Sie können Ihren Mitgliedsbeitrag und Ihre Spende von der Steuer absetzen.
Bitte geben Sie dafür Ihren Namen und Ihre Adresse an.
Bis zu einer Höhe von 200 Euro können Sie auch einfach Ihren Kontoauszug beim Finanzamt einreichen.

Bitte lesen Sie unsere Satzung.

Sie können sich außerdem für unseren Newsletter eintragen und bekommen so Informationen über unsere Aktionen und Veranstaltungen.

Über uns :

Die Körperschaft Polizei Dienst in Hessen IG ist keine Einrichtung der Polizeibehörde.

In der Straßensozialarbeit sind ausschließlich Psychologen, Pädagogen die eine entsprechende Berufserfahrung mitbringen aktiv tätig.

Die Körperschaft ist gemeinnützig. Polizei Dienst in Hessen IG. engagiert sich u.a. für die pädagogischen Einwirkungen auf Kinder und Jugendliche mit dem Ziel, sie beim Aufbau von angemessenen Einstellungen und Verhaltensweisen im Straßenverkehr zu unterstützen.

In Zusammenarbeit mit anderen Institutionen :

Sind wir in der sozialen Arbeit ehrenamtlich tätig. In der Hauptsache in der Straßensozialarbeit, das ist ein eigenes Arbeitsfeld, um problembelastete Zielgruppen zu unterstützen, die nicht mehr von herkömmlichen sozialen Hilfeeinrichtungen erreicht werden.

Zur typischen Zielgruppe zählen vor allem Personengruppen mit selbst- oder fremdgefährdenden Verhaltensweisen, wie Obdachlose, Drogenabhängige, und delinquente Jugendgruppen.

Grundsätzlich ist für den Zugang zur Tätigkeit in der Straßensozialarbeit der Abschluss eines Hochschulstudiums in den Studienrichtungen Sozialarbeit, Soziokultur oder Sozialpädagogik erforderlich.
Daneben können auch Psychologen, Pädagogen sowie Sozialwissenschaftler, die eine entsprechende Berufserfahrung mitbringen, Straßensozialarbeiter werden.

Wir verfügen über Psychologische Berater und Verkehrstrainer, sowie ( Fahrlehrer i.R.)